Das im EVA- Projekt entwickelte und getestete Instrument (EVA-Protokoll) zur Dokumentation von Capacity-Building in gesundheitsbezogenen Arbeitskreisen steht nun in deutscher und englischer Sprache zum Download auf der EVA-Seite zur Verfügung.

Das Protokoll wurde in der 1. Förderphase des Verbundes in allen Teilprojekten eingesetzt, anschließend evaluiert und modifiziert (siehe auch Sauter, A., et al. (2020) How health promoters can assess capacity building processes in setting-based approaches – development and testing of a monitoring instrument Int. J. Environ. Res. Public Health 17(2), 407; doi: 10.3390/ijerph17020407).

Inzwischen wird das EVA-Protokoll auch in weiteren Bewegungsförderungsprojekten außerhalb des Capital4Health Verbundes eingesetzt.